Link zur Startseite

G'SCHEIT FEIERN Maßnahmenlisten

Ideensammlung zur Umsetzung verschiedenster Green Event Maßnahmen

Einleitung

Ideensammlung © Land Steiermark / A14
Ideensammlung
© Land Steiermark / A14

In den nachfolgenden drei G'SCHEIT FEIERN - Schwerpunkten wird jeweils die betreffende Maßnahmenliste aus der Sammlung von Ideen auf dem Weg zu einer nachhaltigen Veranstaltung bereitgestellt. Diese Maßnahmenliste ist als Anregung für alle zukünftigen VeranstalterInnen gedacht.  

Der wichtigste Tipp vorneweg: keine Idee ist zu unwichtig, keine Maßnahme zu klein, um nicht wertgeschätzt zu werden und einen Beitrag zu einer nachhaltigen steirischen Veranstaltungskultur zu leisten.

Abfall und Mehrweg

Beschaffung & Abfall © Pulswerk
Beschaffung & Abfall
© Pulswerk

Beschaffungs-, Material- und Abfallmanagement beginnt bereits bei der Planung und Bewerbung der Veranstaltung und zieht sich durch die gesamte Tagung. Beispiele: Verstärkter Einsatz elektronischer Medien anstelle der üblichen "Papierflut", Abfallinseln für getrennte Müllsammlung, umfassende Personalschulung, Geschenke "mit Sinn" (dh. mit nachhaltigen Aspekten), Verwendung von umweltzeichenzertifizierten Produkten.

Download:

Regionale Produkte

Verpflegung & Catering © Pulswerk
Verpflegung & Catering
© Pulswerk

Firmen, die für die kulinarische Versorgung einer G'SCHEIT FEIERN Veranstaltung engagiert werden, halten sich an umweltgerechte Auflagen bezüglich Beschaffung, Abfallvermeidung und Entsorgung sowie Tier- und Artenschutz und bevorzugen saisonale und regionale Lebensmittel. Besonderheiten werden honoriert, wie beispielsweise die Verwendung von ausschließlich biologisch oder auch von fair erzeugten Lebensmitteln

Download:

An- und Abreise

Mobilität und Klimaschutz © Pulswerk
Mobilität und Klimaschutz
© Pulswerk

Unterstützen Sie die TeilnehmerInnen dabei, ihre Anreise klimaschonend zu gestalten. Achten Sie darauf, dass der Veranstaltungsort mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar ist. Shuttle- Dienste, Leihfahrräder, kostenlose Tickets für den öffentlichen Personennahverkehr oder die gut geplante Lage der Unterkünfte sind weitere Instrumente, um den CO2-Ausstoß vor Ort zu reduzieren.

Download:

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).